Verein   Aktuelles   Veranstaltungen   Mannschaften   Jugend   Breitensport   Halle   Förderverein

 
 
 

Damen-Doppelspaß

Seit 1980 gibt es den Damen-Doppel-Spaß, unsere Mannschaft "Seeheimer Spätlese" ist seit 1987 dabei! Helga Bönning, die diese Mannschaft ins Leben gerufen und mit viel Engagement betreute, hat sich vor zwei Jahren aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen und auch die eine oder andere Mitspielerin ist aus den gleichen Gründen ausgeschieden. Aber es gibt uns noch immer,  und bisher haben wir immer Glück gehabt und rechtzeitig wieder "Nachwuchs" bekommen.

In diesem Jahr setzte sich die Mannschaft wie folgt zusammen: Marianne Cimbollek, Karola Geise, Sigrid Grünig, Monika Habedank, Wilfriede Kruse, Gerlind Müller, Sybille Schlegel und Helga Wissmann.

Im Zeitraum 20. Mai bis zum 17. Juni 2008 trafen wir in einer 6-Gruppe auf die Leemer Allestreffer/TC Leeheim, Maikäfer Eberstadt/SV Darmstadt-Eberstadt, Hupfdohlen Langen/Tennisclub Langen, Woogschnaken Darmstadt/TSG 1846 Darmstadt und Später Nachwuchs/TG 75 Darmstadt.

Wenn man so viele Jahre Doppel-Spaß spielt, dann trifft man immer mal wieder alte Bekannte; jedes Jahr lernt man aber auch neue Mannschaften und Spielerinnen kennen. Geändert hat sich über die Jahre nur, dass sich die heutigen Teams vorrangig aus Medenspielerinnen zusammensetzen. (Dienstags trainiert es sich halt gut im Doppel-Spaß!) Früher dominierten Hobby-Spielerinnen im Team.  

Zum sportlichen Geschehen:
Vorweg gesagt, wir belegten in unserer Gruppe leider nur den 5. und damit vorletzten Tabellenplatz. Bei unserem Spiel bei den Maikäfern in Eberstadt mussten wir bei schwül/heißen Wetter eine herbe Niederlage hinnehmen. Gegen die anderen Gegner lief es zwar besser, ein Sieg wollte uns aber nicht gelingen.

So trafen wir - noch ohne Sieg - am letzten Spieltag auf den bis dahin noch ungeschlagenen Tabellenführer Später Nachwuchs/TG 75 Darmstadt. Und endlich klappte alles: Endergebnis 9:1. Die Rote Laterne konnte noch rechtzeitig weitergegeben werden.

Am Ende bleibt festzuhalten: Es hat uns allen wieder Freude gemacht, wir hatten viel Spaß miteinander und mindestens ebenso wichtig wie das Tennisspielen war für uns  auch das "Danach".

Beim Vorstand des TC Seeheim bedanken wir uns herzlich für die Bereitstellung der Plätze und der Übernahme der Meldegebühr.

Bis zum nächsten Jahr!

Damen-Doppel-Spaß-Team "Seeheimer Spätlese", hinten (von links) Helga Wissmann, Karola Geise, Sigrid Grünig, Wilfriede Kruse, Marianne Cimbollek; vorne Sybille Schlegel und Monika Habedank mit Enkelkind Leticia; es fehlt Gerlinde Müller.


Sponsoren/Partner

 

 
Seitenanfang | Drucken | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Startseite | Login |