Verein   Aktuelles   Veranstaltungen   Mannschaften   Jugend   Breitensport   Halle   Förderverein

 
 
 

Leben retten - der Defibrilator beim TCS

Vor mehreren Jahren hat der TCS-Vorstand auf Anregung von Mitgliedern einen Defibrilator angeschafft.
Was ist das für Gerät?

Ein Defibrilator ist ein Gerät, das durch gezielte Stromstöße an das Herz eine Kammertachykardie (Kammerflattern bei tiefen Frequenzen, Kammerflimmern bei höheren Frequenzen) beenden kann.

Der vom TCS angeschaffte Defibrillator ist so konstruiert, dass nicht nur Ersthelfer, Polizei oder Feuerwehr, sondern auch zufällig anwesende Personen diesen bedienen können. Der Anwender muss das Gerät dem
Betroffenen anlegen und einfach einschalten, danach spricht das Gerät die nächsten Anweisungen laut aus. Das Gerät analysiert automatisch den Herzrhythmus des Betroffenen und entscheidet, ob eine zur Defibrillation geeignete Rhythmusstörung vorliegt. Ist dies der Fall, kann der Anwender einen elektrischen Schock auslösen, der im Optimalfall die lebensbedrohliche Rhythmusstörung beendet. Anschließend wird durch eine erneute Analyse der Erfolg der Defibrillation überprüft und gegebenenfalls ein weiterer Schock freigegeben.

Für den Erfolg der Behandlung spielt ein möglichst früher Beginn der Defibrillation eine entscheidende Rolle. Während die Überlebenschance eines Patienten in der ersten Minute noch bei 90 Prozent liegt, sinkt sie mit jeder verstrichenen Minute um zirka zehn Prozent. Nach zehn Minuten überlebt nur ein winziger Bruchteil der Patienten. Und wie lange ein Notarzt ggf. allein für die Anfahrt braucht, kann man sich leicht vorstellen.

GANZ WICHTIG ist, dass die Anwendung des Defibrillators durch Erste-Hilfe-Maßnahmen - Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung - unterstützt werden MUSS. Diese Maßnahmen sind Bestandteil jeder Ersthelfer-Schulung.


Im Notfall ist es daher am besten, wenn

  • man sofort den Notarzt anruft (Tel. 112),
  • sich jemand direkt um den Betroffenen kümmert und
  • ein anderer losrennt, um den Defibrillator zu holen.

Und hier ist er zu finden: in der Behindertentoilette an der linken Wandseite (siehe Bilder)

27. April 2018

Wie bedient man das Gerät?

Wie bereits beschrieben, gibt das Gerät dem Anwender klare Anweisungen, was jeweils zu tun ist.

In unserem Clubheim liegt ein kleiner DVD-Schulungsfilm (ca. 3 Minuten), in dem die unkomplizierte Handhabung demonstriert wird.

Jedes Vorstandsmitglied und natürlich auch Piero können die Vorführung jederzeit sofort starten.
Bitte schauen Sie sich diesen kurzen Film möglichst bald einmal an ? soviel Zeit muss einfach sein!!!

Natürlich findet man diesen Film auch im Internet:

LINK: www.Zoll-medical

Zum Schluss

Wenn in einem Notfall kein Ersthelfer schnell zur Verfügung steht, zögern Sie nicht, den Defibrillator einzusetzen. Sie können keinen Schaden anrichten, wohl aber ein Menschenleben retten.



Seeheim-Jugenheim, den 28.04.2010

Ihr Vorstand des TCS


Sponsoren/Partner

 

 
Seitenanfang | Drucken | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Startseite | Login |